Assoziierte Partner

Dr. Lena Frischlich

Nachwuchsgruppenleiterin

Lena Frischlich ist Medien- und Sozialpsychologin deren Hauptinteressen in der Forschung zu politischer und Intergruppenkommunikation liegen. Seit dem Sommer 2016 arbeitet sie am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Arbeitsbereich für Online-Kommunikation. Bis Ende 2017 war sie im PropStop-Projekt als Post-Doc tätig. Seit 2017 leitet sie eine vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Nachwuchsforschungsgruppe mit dem Titel Demokratische Resilienz in Zeiten von Online-Propaganda, Fake News, Fear- und Hate Speech (DemoRESILdigital).